Suche
Suche Menü

Schlechte Bewertungen wegen Fehlern? Das lässt sich vermeiden!

Im eBook-Markt verkaufen sich Bücher nicht verlagsgebundener Autoren vor allem über gute Bewertungen. Doch nicht selten liest man Bewertungen ähnlich dieser:

„Inhaltlich ist das Buch absolut top mit vielen neuen, logischen und sehr hilfreichen Tipps! Einen Stern möchte ich jedoch abziehen, weil ich mich über Grammatik- und Rechtschreibfehler geärgert habe.“

Natürlich möchte jeder Autor sein Werk so gut wie möglich abliefern. Doch kennt wohl jeder von uns das Phänomen, dass man nach einer Weile betriebsblind wird und die eigenen Fehler nicht mehr sieht. Und nach der Reform der Rechtschreibreform ist auch nicht alles wirklich klarer geworden, selbst wenn man in der alten Rechtschreibung fit war.

Nie wieder schlechte Bewertungen nur wegen Fehlern im Manuskript dank Lektorat!

Das Kleine eBook-Lektorat von wortgewandt

Ich lese Ihr Manuskript, ausgedruckt oder in elektronischer Form, und überprüfe dabei Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Das Auffinden inhaltlicher und logischer Fehler gehört ebenfalls zu meinem „Kleinen Lektorat“. Wortwiederholungen und holprige Formulierungen werde ich für Sie aufspüren und Ihnen Vorschläge für Alternativen liefern.

Für wen?
Das Kleine eBook-Lektorat ist genau das Richtige für Sie, wenn Sie
– ein Manuskript als eBook veröffentlichen wollen
– sich nicht sicher sind in den Bereichen Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik
– Ihr Manuskript von einem unabhängigen Leser testlesen lassen wollen
und in vielen anderen Fällen…

Das Beste: Sie bestimmen den Preis für das Lektorat!

Ja, Sie haben richtig gelesen: SIE allein bestimmen, wie viel Ihnen meine Arbeit wert ist! Sie entscheiden, wie viel Sie sich leisten können und wollen!

Nach einer kurzen Absprache per Mail zur Auftragsvergabe senden Sie mir Ihr Manuskript zu. Sie erhalten im Normalfall innerhalb kurzer Zeit eine Antwortmail von mir, in der Sie Verbesserungsvorschläge zu Ihrem Manuskript finden sowie Ihr durchgearbeitetes Manuskript mit eingefügten Änderungen. Ebenfalls erhalten Sie eine Rechnung im PDF-Format. Die Verbesserung Ihres Manuskriptes übernehmen Sie selbst, Rechtschreibung und Zeichensetzung ändere ich ohne Markierung. Sollten Sie sich mit dem sog. „Änderungsmodus“ gängiger Office-Software nicht auskennen, stehe ich Ihnen selbstverständlich beratend zur Seite.

Nach Rücksendung Ihres überarbeiteten Manuskriptes lassen Sie mich wissen, welchen Betrag Sie bezahlen wollen und ich setze Ihnen diesen Betrag (zzgl. 19% MwSt.) in Rechnung.

Sie können gerne auch über das Kontaktformular Ihre Anfrage an mich senden. Nennen Sie mir am besten bereits die Art Ihres Werkes (Roman, Kinderbuch, Sachbuch…) und den Umfang. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen und gebe Ihnen weitere Informationen zur Abwicklung.